Autark leben am Wohlfühlhof Stemberger

Unser Garten gibt viel her und das wollen wir mit unseren Gästen teilen:
Kräuter wie Schnittlauch, Rosmarin, Salbei, Thymian und vieles mehr aus der Kräuterschnecke, frischer Salat oder Gemüse vom Hochbeet.
 

Abseits der Straße – im Wald eingebettet liegt unsere Quelle, wovon wir frisches, klares Wasser beziehen.

Unsere Kühe grasen täglich auf der Wiese und verwöhnen uns mit Milch, die wir zu Butter und Jogurt verarbeiten. Die Hühner legen die Eier, die Schweine liefern das Fleisch für gemütliche Grillabende.
Im Herbst ist Erntezeit – dann heißt es Kartoffel graben und Getreide ernten.
Mit dem frisch gemahlenem Mehl bäckt dann die Schwiegermutter leckeres Hausbrot.

Wenn dann die Tage kürzer werden und unsere Solaranlage nicht mehr so ertragreich ist, dann ist es höchste Zeit, sich um das Holz zu kümmern, welches wir für die Hackschnitzelheizung benötigen.